Wandertour: Höfewanderung am Sonnenberg

Wandertour: Höfewanderung am Sonnenberg

Höfewanderung am Sonnenberg Naturns (554 m) – Schlossweg – Richtung Schwalbennest – Markierung 10 – Unterstell(1.282 m) – Patleid (1.386 m) – Lint (1.464 m) – Innerforch (1.470 m) – Galmein (1.384 m) – Grub (1.377 m) – Markierung 6 – Naturns

Vom Schlossweg zweigen wir in Richtung Schwalbennest ab und folgen bei der Materialseilbahn der Markierung 10 über Höfl nach Unterstell. Der Hof Unterstell ist auch bequem mit der Seilbahn Sonnenberg zu erreichen. Nun steigen wir über den Weg Nr. 10A und 10 nach Patleid hoch und weiter bis nach Lint. Vom Hof aus geht es rechts weiter über den Meraner Höhenweg Nr. 24 bis nach Innerforch, Galmein und Grub. Die Höfe an denen wir auf unserer Wanderung vorbeikommen sind nur einige der insgesamt 56 Bergbauernhöfe in der Umgebung von Naturns, die größtenteils auch als Jausenstation oder Gasthof bewirtschaftet werden. Einige dieser Bauernhöfe bieten ihren Gästen die Möglichkeit das Leben und die Traditionen am Berg kennen zu lernen, beispielsweise beim Brotbacken, Heuernten oder Mehlmahlen. Nützen Sie die Gelegenheit und fragen Sie direkt beim Bauern oder bei der Bäuerin nach der Geschichte des Hofes oder dem Leben der Bergbauern – sie werden Ihnen gerne antworten! Vom Grubhof aus folgen wir schließlich der Markierung 6 welche uns wieder hinunter nach Naturns bringt. Der Weg Nummer 6 ist steil und anspruchsvoll!

Gehzeit 5 Stunden
Höhenmeter 900 m
Idealer Zeitpunkt Ganzjährig
Ausrüstung Bergschuhe

Einkehrmöglichkeiten Unterstell, Patleid, Lint, Innerforch, Galmein, Grub

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.