archeoParc Schnals

4.000 m² Jungsteinzeit. Das archäologische Freilichtmuseum in der Nähe der Ötzi-Fundstelle im Südtiroler Schnalstal zeigt den Lebensraum und die Lebensweise von Ötzi und seinen Zeitgenossen vor 5.300 Jahren.
Konkret heißt das: Wir rekonstruieren Urgeschichte und machen sie dadurch begeh- und begreifbar. Möglich wird unser spielerisch-kreativer Zugang deshalb, weil sich unsere Kollegen vom Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen um die Konservierung und Präsentation der Gletschermumie und ihrer Beifunde kümmern.
Im archeoParc gibt es verschiedene Attraktionen. Die zehn hier am meisten besuchten Orte und Aktivitäten sind:
  • Ausstellung: Ötzi-Ausrüstung in Rekonstruktion
  • Fernrohr: Blick zur Ötzi-Fundstelle
  • Rekonstruierte Häuser der Ötzi-Zeit
  • Garten
  • Bogenschießstand
  • Brot backen
  • Kurzworkshops: alte Handwerkstechniken lernen
  • Vorführungen: Feuer schlagen
  • Cafeteria
  • Bookshop

Öffnungszeiten:

Jeden Tag von Ostern bis Allerheiligen (23.3.-6.11.2016, 13.4.-11.6. und 15.7.-5.11.2017)
ACHTUNG: Von 12.6. bis 14.7.2017 bleibt der archeoParc wegen Neugestaltung der Dauerausstellung geschlossen.
  • Museum 10:00-17:00 Uhr
  • Freilichtbereich und Besucherwerkstätten 10:30-16:30 Uhr
  • Museumscafé 12:00-16:30 Uhr
Der Rundgang durch unsere Ausstellung dauert ca. 1 Stunde. Für Rundgang inklusive Teilnahme an den Besucherwerkstätten und Vorführungen kalkulieren Sie 3-4 Stunden.
Führungen für Gruppen sind an jedem Tag im Jahr während und außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.